Zielgruppen und Themenbereiche

  •  Kindertagesbetreuung
  •  Schulen (u. a. Musikschulen)
  •  Eltern- und Familienbildung
  •  Träger und Unternehmen
  •  Kinder- und Jugendarbeit (u. a. auch Sportvereine und Übungsleiter/innen ...)
  •  Gesundheit und Prävention (u. a. Sprachförderkräfte, Hebammen, Kinderärzte, Therapeuten ...)

Angesprochen sind jeweils auch Fachkräfte in Ausbildung und Studium sowie Entscheidungsträger aus Landkreisen, Kommunen, Unternehmen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung für ihr Portfolio.